Schutzkonzept

Vorbereitung:

Meine Klienten sind darüber informiert, dass Sie ganz kurzfristig absagen sollen, wenn sie Kranheitssymptome haben, so auch bei Schnupfen.

Zwischen den Terminen ist genügend Zeit eingeplant, sodass sich die Klienten nicht begegnen.

Distanz und Hygiene während der Sitzung

Ich sowie meine Klienten waschen sich vor und nach der Sitzung die Hände gründlich mit Seife.

Es gibt eine allgemeine Maskenpflicht beim Betreten des Ateliers. Es stehen Maksen zur Verfügung.

Beim Gespräch und soweit möglich bei der Maltherpiebegleitung halte ich Abstand von zwei Metern.

Jeder Klient hat seine eigene Malschürze sowie sein eigenes Malmaterial.

Die benutzten Gegenstände sowie die Oberflächen werden nach jeder Sitzung desinfiziert.

Der Raum wird regelmässig gelüftet.

Gruppensitzungen

Aufgrund der Lage finden zurzeit keine Gruppenkurse statt.

Verantwortliche Person: Monika Bieri